Wunderkinder

Konzept

Die Kinder und Jugendlichen der Wunderkindergruppe sollen ermutigt werden, ihre Fähigkeiten zu entdecken und weiter zu entwickeln.

Im Rahmen der Gruppenbetreuung wird vordergründig, im Gegensatz zur Einzelbetreuung, auch die soziale Interaktion zwischen den Kindern/Jugendlichen mit und ohne Einschränkungen im besonderen Maße  gefördert und gefordert. Zudem werden die Kommunikation, das Gruppenzugehörigkeitsgefühl und eine sinnstiftende Tagesgestaltung mit nahezu Gleichaltrigen angesprochen.

Durch das Kennenlernen anderer Kinder/Jugendlichen mit körperlichen und/oder kognitiven Einschränkungen können neue Kontakte entstehen, die über unser Betreuungsangebot hinaus soziale Interaktionen ermöglichen und erweitern.

Tagesablauf

Um 10 Uhr/10:30 Uhr wollen wir gemeinsam mit einem späten Frühstück starten. Eine weitere Möglichkeit ist es mit einer kreativen Runde zu starten & dann
gegen 12 Uhr Mittag zu essen, welches gemeinsam zubereitet wird.
Nach dem späten Frühstück/Mittagessen ist noch genug Zeit für ein buntes Nachmittagsprogramm wie z.B:

- gemeinsames musizieren
- Turnen und Toben
- Lesen
- kreatives Gestalten
- Ausflüge
- und noch vieles mehr.

Gegen 15 Uhr können die Kinder/Jugendlichen von ihren Eltern abgeholt werden. Gerne bieten wir auch einen Fahrdienst an.

Die Kosten werden gegebenenfalls von den Pflegekassen übernommen. Hierüber informieren wir Sie gerne.

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit gerne unter 04961/916916 bei uns melden.